JHV Freiwillige Feuerwehr Usenborn e.V.

Fabian Emrich wird 1. Vorsitzender – Florian Neun bleibt Wehrführer

Mit dem Ende der laufenden Amtsperiode standen Neuwahlen des Vorstandes, der Wehrführung und des Feuerwehrausschusses an.

Fabian Emrich, zuvor 2. Vorsitzender, wird als 1. Vorsitzender die nächsten 5 Jahre die Geschicke des Vereins leiten. Sein Stellvertreter wird Tobias Weinthäter. Rechner bleibt weiterhin Markus Bausum, als Schriftführer fungiert zukünftig Axel Bechtoldt. Als Beisitzer wurden Michaela Schmidt, Marco Ullrich und Steffen Raithel gewählt.

Florian Neun wurde von den Aktiven der Einsatzabteilung für weitere 5 Jahre in seinem Amt als Wehrführer bestätigt. Wie bisher bleibt Timo Raithel sein Stellvertreter. Die Position des Jugendfeuerwehrwartes bleibt weiterhin, ebenso wie das des stellvertretende Jugendfeuerwehrwartes, vakant. Das Amt der Gerätewarte übernehmen zudem Marco Ullrich, sowie Steffen Raithel. Betreuerin der Kindergruppe und Frauensprecherin ist zukünftig Michaela Schmidt. Sprecher der Alters- und Ehrenabteilung bleibt Reiner Emrich.

Der Vorsitzende Fabian Emrich, stellte die breit gefächerten Aktivitäten des regen Vereinslebens in 2018 vor. Neben den jährlichen „Standards“ Grillfest und Kirb, wurden zusätzlich noch ein Burger-Stand am Dorfflohmarkt, der 1. St.-Florians-Oberhessen-Pokal und ein Oktoberfest organisiert und erfolgreich durchgeführt.

Wehrführer Florian Neun berichtete in seinem Rückblick von einem ruhigen Einsatzjahr 2018 mit einer technischen Hilfeleistung, vier Brandeinsätzen und sechs Brandsicherheitsdiensten. Positiv wurde von ihm die weiter ansteigende Zahl der aktiven Einsatzkräfte, von zukünftig 18 Männern und Frauen, bewertet. Als weiteres aktives Mitglied wurde in der Versammlung Ramon Ziegler von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen.

Sehr zufrieden zeigte sich auch Axel Bechtoldt mit dem vergangenen Jahr der Kinder- und Jugendfeuerwehr. Er stellte in seinem Bericht die vielfältigen Aktivitäten des letzten Jahres vor.
Von soliden Finanzen berichtete der Rechner Markus Bausum. Der gesamte Vorstand wurde, im Anschluss an seinen Bericht, einstimmig entlastet.

Text und Bild: Freiwillige Feuerwehr Usenborn e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.