Die Feuerlöscher nutzten die letzten warmen Sonnenstrahlen

Die etwas andere Gruppenstunde der Kinderfeuerwehr.

Am letzten Dienstag, den 14. September, nutzten die Betreuer der Kindergruppe des gemeinsamen Feuerwehrhauses, die vermutlich letzten richtig warmen Sonnenstrahlen, um mit den Kids eine besondere Gruppenstunde durchzuführen.

Dazu fuhren sie mit den großen Einsatzfahrzeugen der Einsatzabteilung zur inoffiziellen Badestelle an die Nidder in Ortenberg. Dort konnten die Kids einmal die Pumpen der Einsatzfahrzeuge in Aktion erleben. Noch dazu wurden kleinere Spiele, wie zum Beispiel das Abschießen eines Balles mit dem Strahlrohr von Leitpylonen gespielt oder einfach mal ein Strahlrohr mit einem gefüllten Wasserschlauch zu halten. Alle hatten sehr viel Spaß, mit dem feuchten Element zu spielen und einmal eine andere Gruppenstunde zu erleben.


Haben wir Euer Interesse an der Kinderfeuerwehr geweckt? Und seid Ihr mindestens sechs Jahre alt? Dann könnt Ihr jeden Dienstagnachmittag ab 17:00 Uhr mit Euren Eltern an das gemeinsame Feuerwehrhaus an der B275 kommen um einmal in die Gruppenstunde der „Feuerlöscher“ reinschnuppen zu können.

Bilder: Astrid Doß


Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.