Bürger bedanken sich bei der Feuerwehr

Am heutigen Montag übereichte eine Gruppe Ortenberger Bürger, welche nicht näher benannt werden möchte auf der Stadtverwaltung der Stadt Ortenberg ein Dankeschön an die Feuerwehren der Stadt Ortenberg.

Am 29.01.2021 kam es im gesamten Stadtgebiet zu insgesamt 113 Einsätzen die von den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren der Stadt Ortenberg aus allen Stadtteilen abgearbeitet werden mussten.

Wir waren ab morgens um 07:40 Uhr mit insgesamt ca. 130 Einsatzkräften für insgesamt 18 Stunden und 20 Minuten im Einsatz. Hier arbeiteten die Kameradinnen und Kameraden vollkommen gemischt aus allen Stadtteilen zusammen. So kam es, dass sich beispielsweise ein Fahrzeug aus zwei Einsatzkräften der Stadtteilfeuerwehr Ortenberg Mitte, drei aus Bergheim, eine aus Lißberg und zwei aus Eckartsborn zusammen setzte. Trotz dieser bunten Mischung war zu jeder Zeit ein kompetentes und zügiges Abarbeiten der verschiedenen Einsatzstellen gewährleistet.

Diese besondere Einsatzlage veranlasste einige Bürger sich bei der Feuerwehr zu bedanken. Hier nahmen Stadtbrandinspektor Hermann Schauermann und Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer- Pantring selbstgebastelte Dankeskarten, selbstbemalte Beutel sowie allerlei Kleinigkeiten für das ,,leibliche Wohl‘‘ entgegen. Wir, die Feuerwehren der Stadt Ortenberg möchten uns hier noch einmal herzlichst für diese unglaublich tolle Geste bedanken.

Text: Patrick Sittner
Bild: Lars Wagner- Stadt Ortenberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.