Sommerfest und Bambini-Olympiade

Zweiter Tag eines kleinen Fest-Wochenendes der Stadtteilwehr Ortenberg-Mitte

In diesem Jahr veranstaltete die Stadtteilfeuerwehr Ortenberg-Mitte, zum ersten Mal Ihr sogenanntes Sommerfest der Feuerwehr. Grund hierfür war nicht das Ziel, etwas in die Kasse der Feuerwehr zu erwirtschaften, nein! Denn Die Jugendfeuerwehren der Stadtteile Effolderbach, Selters und Wippenbach hatten ein Jubiläum Ihres jeweiligen Gründungsjahres.

So feierte man die Geburtstage der JF Effolderbach mit 50 Jahren und die beiden Jugendfeuerwehren aus Selters und Wippenbach mit jeweils 40 Jahren. Aber auch ein weiterer Grund für das Fest, lieferte die Kindergruppe „Die Feuerlöscher“ der Stadtteilfeuerwehr. Diese feierten Ihr 10-Jähriges Bestehen.

Kurzerhand beschlossen die Aktive der Einsatzabteilungen sowie die Wehrführung der Stadtteilwehr bereits im letzten Jahr, dies in einem kleinem Festwochenende zu würdigen. Die Jugendfeuerwehren feierten dies, mit der Ausrichtung des Kreisentscheides der Wetterauer Jugendfeuerwehr für den Bundeswettbewerbes des Landes Hessen bereits am Samstag, den 09. Juli (Siehe hierzu den gesonderten Bericht des Kreisentscheides).

Auf dem darauffolgenden Sonntag den 10 Juli, beschloss man das die Kinderfeuerwehr des gemeinsamen Hauses, einen Wettbewerb für die kleinsten der Wetterauer Feuerwehren ausrichtete. Die sogenannte „Bambini-Olympiade“. Danach im Anschluss startete das Sommerfest der Feuerwehr.

Nun nach aller Organisation und Vorbereitungen, startete am Sonntag die Bambini-Olympiade  bereits um 08:00 Uhr am morgen mit der Begrüßung der angemeldeten Kinderfeuerwehren durch den Stadtbrandinspektor der Stadt Ortenberg Willibald Goldbach und der Kinderfeuerwehr-Leiterin Astrid Doß. Danach machten sich die einzelnen Kinderfeuerwehren auf den vorbereiteten Rundkurs mit verschiedenen Spielen an Stationen auf der Strecke rund um das Feuerwehrhaus, wo sich die einzelnen Gruppen Punkte holen konnten.

Nachdem die kleinsten alle Stationen abgearbeitet hatten, stand der Sieger der Bambini Olympiade fest. Die Kinderfeuerwehr aus Glauburg erreichte den 3.Platz, die Kinderfeuerwehr aus Eckartsborn den 2.Platz und die Kinderfeuerwehr aus Nidda-Fauerbach ging als Sieger mit dem 1.Platz hervor.


Gesamtplatzierungen der Bambini-Olympiade:

PlatzierungKinderfeuerwehrPunkte
1.Kinderfeuerwehr Nidda 3230
2.Kinderfeuerwehr Eckartsborn 2207
3.Kinderfeuerwehr Glauberg202
4.Kinderfeuerwehr Ilbenstadt 2194
5.Kinderfeuerwehr Eckartsborn 1193
6.Kinderfeuerwehr Düdelsheim190
7.Kinderfeuerwehr Hirzenhain 2183
8.Kinderfeuerwehr Nidda 2179
9.Kinderfeuerwehr Langenhain-Ziegenberg177
10.Kinderfeuerwehr Nidda 1173
11.Kinderfeuerwehr Ilbenstadt 1168
12.Kinderfeuerwehr Ortenberg-Mitte 2164
13.Kinderfeuerwehr Stockheim162
14.Kinderfeuerwehr Hirzenhain 1161
15.Kinderfeuerwehr Usenborn154
16.Kinderfeuerwehr Ortenberg-Mitte 1152

Nach dem aufregenden Vormittag, startete nun offiziell das Sommerfest der gesamten  Feuerwehr. Auch hier wurde einiges den einzelnen Besuchern geboten. Eine große Fahrzeugaustellung mit Speziellen Fahrzeugen aus anderen Kommunen, eine Große Kaffee und Kuchen Theke, einzelne Spiele für die kleinsten Besucher und vieles mehr. Die Jugendfeuerwehr, die Kindergruppe sowie die Einsatzabteilung der Feuerwehr Ortenberg Mitte, bedankt sich recht herzlichst bei allen Besuchern des Fest-Wochenendes.


Bildergallerie

Text: David Bode (Feuerwehr Ortenberg-Mitte)
Bilder: Nadine Bode (Feuerwehr Ortenberg-Mitte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.