Ausgelöste Brandmeldeanlage

Einsatzdaten:

Einsatz-Nr.: 23/2021
Datum: 20. April 2021
Alarmiert um: 17:36 Uhr
Einsatzdauer: 1 Stunde 13 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hillersbachstraße, Lissberg
Fahrzeuge:


Weitere Kräfte: Feuerwehr Hirzenhain


Einsatzbericht:

In den späten Nachmittags Stunden gegen 17:40 Uhr am heutigen Dienstag, wurde der Löschbezirk Nord (Eckartsborn und Lissberg) zusammen mit den Kollegen der Feuerwehr Hirzenhain, zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage nach Lissberg in ein Soziotherapeutisches Wohnzentrum alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass durch Küchendämpfe die Brandmeldeanlage ausgelöst worden ist. Die Feuerwehren kontrollierten den betroffenen Bereich des Gebäudes und belüfteten diesen ausreichend. Anschließend stellten sie den Alarm an der Brandmeldeanlage wieder zurück. Gegen 18:30 Uhr konnte der Einsatz für die Feuerwehren wieder beendet werden. Brandmeldeanlagen sind in Sondergebäuden, wie z.B. Seniorenheime, Industrieobjekte oder Wohnheime teilweise vorgeschrieben und registrieren einen möglichen Brand bereits bei der Entstehung dessen. Diese Anlagen melden ein Feuer direkt an die Rettungsleitstellen, um so ein schnelles Eingreifen der Feuerwehr zu gewährleisten.

Bilder: Feuerwehr Lissberg


Einsatzbilder: