Rauchentwicklung aus Gebäude

Einsatzdaten:

Einsatz-Nr.: 03/2022
Datum: 12. Januar 2022
Alarmiert um: 10:24 Uhr
Einsatzdauer: 2 Stunden 20 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hauptstraße, Selters
Fahrzeuge:


Weitere Kräfte: Feuerwehr Büdingen, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Zum zweiten Einsatz des 12. Januars, gegen 10:24 Uhr, alarmierte die Notruf- und Rettungsleitstelle des Wetteraukreises laut Alarmplan der Stadt Ortenberg, die Stadtteilfeuerwehr Ortenberg-Mitte, sowie den Löschbezirk Süd (Bergheim und Bleichenbach) und den Einsatzleitwagen aus Lissberg. Zusätzlich wurde nach dem entsprechenden Stichwort, die Drehleiter der Feuerwehr Büdingen mitalarmiert. In der Hauptstraße von Selters hatte ein Nachbar eine Rauchentwicklung aus einem Kellerfenster eines Nachbargebäudes bemerkt und alarmierte daraufhin über den Notruf 112 die Feuerwehr. Glücklicherweise bemerkte auch zeitgleich der betroffene Wohnhausbesitzer durch die Alarmierung seiner Rauchmelder das Feuer und konnte unverletzt das Gebäude verlassen. Die erst eingetroffene Feuerwehr erkundete umfangreich die Lage und leitete die ersten Löschmaßnahmen ein. Es stellte sich herraus, das in einem Heizungsraum im Keller, aus noch unbekannten Ursachen eine Heizungssteuerung in Brand geriet. Die Feuerwehr löschte den Brand unter schweren Atemschutz ab und belüftete das Gebäude. Der Einsatz konnte gegen 12:44 Uhr nach Übergabe der Einsatzstelle an den Hausbesitzer, beendet werden.