25 glückliche Kinder bei den ,,Ferienspielen bei der Feuerwehr‘‘

Ferienspiele der Stadt Ortenberg und der Feuerwehr Usenborn

25 glückliche Kinder bei den „Ferienspielen bei der Feuerwehr“

Viele ehrenamtliche Helfer der Feuerwehr Usenborn waren am 30. Juli nötig, um die Ferienkinder zu betreuen. Die ca. 25 Kinder, im Alter von 6-10 Jahren, die sich für die Ferienspiele der Stadt Ortenberg angemeldet hatten, waren alle über 3 Stunden hellauf begeistert, was die Feuerwehrleute in Usenborn für sie organisiert hatten.

Gut schmeckender Eistee und kalte Getränke wurden bei den sommerlichen Temperaturen gerne von den Kindern angenommen. Rund um das neue Feuerwehrhaus waren interessante Geschicklichkeits- und Wasserspiele angesagt. Im Schulungsraum fand eine Brandschutzaufklärung statt, die u.a. über das absetzen eines Notrufs informierte. In der Fahrzeughalle wurden die Kinder mit Geräten der Feuerwehr vertraut gemacht und die Zwecke von Rauchmeldern, Löschdecken, Feuerlöschern und  Schutzausrüstung der Feuerwehrleute erklärt.

Abgerundet wurde das Ganze mit einer Fahrt im Löschfahrzeug, die sichtlich auch sehr viel Spaß machte. Zum Abschluss bekamen die Kinder vom Verein zubereitete Hotdogs, sowie ein kleines Eis.

Bevor die Teilnehmer*inne von ihren Eltern wieder abgeholt wurden, hatte die Feuerwehr natürlich keine Mühe, den Kindern eine Wasserdusche aufzubauen. Und so rannten sie gerne einmal unter dem Sprühregen aus dem Strahlrohr hindurch. Alle Kinder hatten ihre Badesachen mitgebracht und konnten sich dann im Feuerwehrhaus die trockene Ersatzwäsche anziehen.

Der rundum gelungene Mittag, der besonders auch allen beteiligten Feuerwehrleuten großen Spaß bereitete, sollte natürlich auch der Werbung neuer Mitglieder in den Kinder- und Jugendgruppen der Feuerwehren dienen.                                                                                                                  

Text & Bilder: Florian Neun


Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.